Industrielle Automatisierung

Verschiedene Sensoren und Geräte – ein Lösungsanbieter

Lange Verkabelungsstrecken, Bandbreitenbeschränkungen durch ältere Verbindungssysteme, komplexes Multi-Protokoll-Management: Dies sind einige der komplexen Herausforderungen, die im Bereich Konnektivität durch die zunehmende Dichte von Sensoren, Aktoren und Steuerungen in intelligenten Fabriken entstehen.

Raue Einsatzbedingungen stellen eine zusätzliche Hürde dar. Die Ausrüstung, Geräte und Roboter sind mitunter Chemikalien, Vibrationen und extremen Temperaturen ausgesetzt, was die Funktion der Kommunikationsplattformen von IoT-Ökosystemen unmittelbar beeinträchtigen kann.

 

Unsere Lösungen bieten sich in besonderer Weise an, diese Konnektivitätsgleichung zu lösen und die digitale Transformation beim Kunden zu unterstützen. Dabei reicht unser Angebot von hochleistungsfähigen Datenübertragungslösungen, wie Glasfaser und Single Pair Ethernet, bis hin zu kompletten elektronischen Systemen, die miniaturisierte Geräte integrieren.

Anforderungen & Herausforderungen

Verbindungslösungen für Sensoren mit mehreren Quellen und Datenmanagement
  • Hohe Datengeschwindigkeiten und Multi-Protokoll-Management einschließlich Single Pair Ethernet
  • Optimierung von Größe, Gewicht und Leistung (SWaP) für kompakte Geräte in platzbeschränkten Bereichen
  • Maximierte Funktionalität durch hohe Dichte und Hybridoptionen für Signal- und Leistungskonnektivität
Widerstandsfähigkeit unter extremen Einsatzbedingungen
  • Hohe Korrosionsbeständigkeit für bis zu 1000 Stunden bei Salznebel
  • Einfache Reinigung und Wartung durch Abdichtung gemäß IP68/IP69 (auch ungesteckt)
  • Betrieb in luftleeren oder druckbeaufschlagten Umgebungen dank hermetischer Lösungen
  • Signalintegrität durch hervorragende 360°-EMV-Abschirmung
  • Lange Lebensdauer durch haltbare Materialien und mechanische Konstruktionen, die bis zu 10.000 Steckzyklen standhalten

Typische Anwendungen

Produktionsüberwachung und Datenprotokollierung

Die zunehmende Anzahl von Sensoren und Aktoren an Produktionslinien in großen Betrieben und Infrastrukturen erfordert mehr Kabel und Verbindungen für unterschiedliche Entfernungsbereiche. Fischer Cable Assembly Solutions verbinden mehrere Produktionslinien-Module nahtlos mit dem übrigen Maschinennetz des Unternehmens.

Optische Systeme und Prüfsysteme

Die Systeme, welche die Module der Produktionslinie prüfen, müssen unter Umständen in beengten Bereichen angeschlossen werden, in denen nur wenig Platz für Anschlüsse zur Verfügung steht. Die Platzersparnis durch Fischer MiniMax™ Lösungen kann bis zu 45 % gegenüber Standardlösungen betragen.

Roboterarme

In Produktionslinien eingesetzte Roboter benötigen eine zusätzliche Bewegungsfreiheit, welche mit Fischer Single Pair Ethernet-Verbindungslösungen leichter zu realisieren ist als mit starren Ethernet-Kabeln.

Unsere Lösungen

Relevante Fallstudien, Nachrichten & Blog

Tech Insights

Connectivity in industry: from requirement fulfiller to design enabler

Tech Insights

Ruckelfreie Datenübertragung auch bei Vibrationen mit ME-Meßsysteme GmbH

Tech Insights

“Everyone in robotics is still focused on SWaP”

Wir sind bestrebt, Ihre Designs mit zuverlässigen, robusten und dichten Konnektivitätslösungen zu unterstützen, die eine Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung gewährleisten.